VAK-News

Neu bei VAK: Ernährung im Faktencheck

26. November 2019

Regelmäßig werden neue Diäten propagiert und beinahe monatlich wird eine neue Studie veröffentlicht, die uns davor warnt, bestimmte "schädliche" Dinge zu essen. Menschen, die sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigen und den für sich besten Weg zu einer gesunden Ernährung gehen möchten, finden sich in einem wahren Dschungel an Empfehlungen und Warnungen wieder und wissen schlicht nicht mehr, wem sie noch vertrauen können. Für Durchblick sorgt Richard Feinman, der in seinem Buch alle relevanten Studien und Diäten auswertet und eine verlässliche Orientierunghilfe im Dickicht der verschiedenen Ernährungslehren bietet - kritisch, wissenschaftlich tiefschürfend und dennoch verständlich!

Alles Wissenswerte zum Buch finden Sie hier im VAK-Shop.

26. November

2019

Veranstaltung zur Strichmännchen-Technik

22. Oktober 2019

Am 22.11.2019 von 10 bis 17 Uhr findet im IAK - Forum International in Kirchzarten ein Übungskurs zur Strichmännchen-Technik unserer Autoren Jacques Martel und Lucie Bernier statt.

Diese faszinierende, einfache, effektive und sehr empfehlenswerte Technik wurde 1993 von Jacques Martel entwickelt. Sie ermöglicht es uns, uns von unseren Abhängigkeiten, unseren Ängsten und unseren bewussten oder unbewussten Bindungen zu befreien. Unser Unterbewusstsein macht manchmal keinen Unterschied zwischen wirklicher und bedingungsloser Liebe und Anhaftung, die oft eine Möglichkeit ist, andere zu kontrollieren.

Durch die Anwendung dieser Technik können wir diese Anhaftungen (an lebenden oder bereits verstorbenen Menschen, an Situationen, an Emotionen usw.) lösen, um uns, und anderen, mehr Freiheit, weniger Druck und größeres Wohlbefinden zu gewähren. Auf diese Weise aktivieren wir positive Veränderungen in unserem Leben.

Das Geheimnis dieser sehr einfachen Technik besteht darin, dass sie sowohl auf das Bewusstsein als auch auf das Unterbewusstsein wirkt. Sie wird somit zu einem mächtigen Werkzeug für die Transformation.

Wie funktioniert es? Wir werden Papier, Bleistift (jede Farbe oder die 7 Regenbogen- / Chakrenfarben) und eine Schere verwenden, um unser Leben zu verändern. Diese Übung zerstört nicht die Beziehung zu einer Person, an der wir uns zu arbeiten entschieden haben. Es ändert nicht die Liebe, die wir für diese Person haben, die Übung wirkt sich nur auf die Anhaftungen oder die Verstrickungen aus, die wir mit dieser Person teilen. Das Unterbewusstsein erinnert sich viel besser als unsere Worte. Wenn wir erst einmal gelernt haben, wie diese Technik anzuwenden ist, ist es sehr einfach, diese Technik unseren Klienten beizubringen oder sie während unserer Sitzungen zu verwenden.

Während dieses eintägigen Kurses werden wir uns eingehend mit unseren Schwierigkeiten befassen: Wir arbeiten an unseren Beziehungen zu den Menschen unseres täglichen Lebens (Familie, Arbeit, Freunde usw.), aber auch zu den Personen, die Teil unseres Lebens waren und uns vielleicht verletzt haben, etc. Wir werden auch an Situationen arbeiten (beruflich, finanziell usw.) und an Emotionen, die wir eventuell bezüglich uns selbst haben (Wut, Trauer, Schuld usw.).

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie hier.

Mehr über das Buch erfahren Sie hier.

22. Oktober

2019

Neu bei VAK: Das Autoimmun-Wellness-Handbuch

28. Januar 2019

Zurück zum guten Leben trotz Autoimmunerkrankung! Die beiden Autorinnen wissen, wovon sie sprechen, denn sie litten selbst an Autoimmunkrankheiten, die sie mit dieser Methode in den Griff bekommen haben. Sieben wesentliche Lebensbereiche werden neu gestaltet. Das betrifft unter anderem den richtigen Umgang mit der Erkrankung, die selbstbestimmte Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten, die Ernährung sowie die allgemeine Lebensgestaltung mit Ruhephasen und Bewegung in Verbindung mit der Natur und mit anderen Menschen.
Die Autorinnen begleiten und motivieren die Leser auf einem ganzheitlichen Weg. Autoimmunerkrankte erfahren hier alles, was sie brauchen, um ihre jeweils ganz individuelle Ernährungs- und Lebensweise zu finden, mit der sie trotz ihrer Erkrankung gut leben können. So gewinnen sie neue Lebensqualität. Das Autoimmun-Wellness-Handbuch enthält ganz konkrete Informationen, Werkzeuge, Ratschläge, Impulse und praktische Umsetzungspläne. Unter anderem sind das ein Autoimmun-Status-Selbsttest für die Früherkennung, zahlreiche Rezepte, ein 4-Wochen-Kochplan und Einkaufslisten für die Ernährungsumstellung und ein 12-Wochen-Plan für die Gewöhnung an die neue Lebensweise mit konkreten To-do’s und Übungen.
Mit diesem Programm haben die Autorinnen bereits tausenden von Betroffenen geholfen. Ein absolut positives Mutmach-Buch!

Das Buch finden Sie hier im VAK-Shop.

28. Januar

2019