Willkommen bei VAK!  

Willkommen bei VAK
Artikel vergleichen (0)
Wunschzettel

Weitere Ansichten
  • https://www.vakverlag.de/media/catalog/product/cache/2/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/9/7/978-3-86731-203-5.jpg

Lithium - Das Supermineral für Gehirn und Seele

Bestellnr. 31203

Kurzübersicht

James Greenblatt
Lithium - Das Supermineral für Gehirn und Seele

Effektive Hilfe bei: Demenz, Parkinson, psychischen Störungen, Aggressivität, Ängsten, Sucht, ADHS

ISBN 978-3-86731-203-5
ca. 272 Seiten, Paperback (13 x 20,5 cm)


Der Titel ist noch nicht erschienen, kann aber vorgemerkt werden


Die hektische und stressintensive Zeit von heute bildet zusammen mit der stark verschmutzten Umwelt den perfekten Nährboden für psychische Instabilität. Tatsächlich steigt vor allem in den Industrienationen die Zahl psychischer Erkrankungen wie Demenz, Parkinson, bipolare Störungen, ADHS, Sucht, Angststörungen, Aggressivität, oder Depressionen stetig an. Niedrig-dosiertes Lithium kann vielen Betroffenen helfen – effektiv und nebenwirkungsfrei.





Lesen Sie hier weiter

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: Der Titel ist noch nicht erschienen, vormerkbar

17,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Die hektische und stressintensive Zeit von heute bildet zusammen mit der stark verschmutzten Umwelt den perfekten Nährboden für psychische Instabilität. Tatsächlich steigt vor allem in den Industrienationen die Zahl psychischer Erkrankungen wie Demenz, Parkinson, bipolare Störungen, ADHS, Sucht, Angststörungen, Aggressivität, oder Depressionen stetig an. Niedrig-dosiertes Lithium kann vielen Betroffenen helfen – effektiv und nebenwirkungsfrei.

Lithium wird bereits seit Mitte des 20. Jahrhunderts als Medikament in der Psychiatrie zur Behandlung bei bipolarer Störung, Manie oder Depressionen eingesetzt. Hoch dosiert bewirkt das Mineral, dass die Patienten ausgeglichener werden und besser mit ihren Erkrankungen umgehen können. Das Problem: Bei einer hohen Dosierung hat Lithium starke Nebenwirkungen bei vergleichsweise geringer Wirksamkeit. Schwere Schädigungen bis hin zu Nierenversagen können die Folge sein.
Viel effektiver und gesundheitsschonender ist die Behandlung mit niedrig dosiertem Lithium. Es kann beispielsweise in Form von Lithium-Orotat die Blut-Hirn-Schranke einfach und effektiv überwinden und erreicht so bereits in ganz geringer Dosis seine maximale Wirksamkeit. Bereits als Spurenelement hat das Mineral positive Effekte auf unsere Gesundheit: Japanische Wissenschaftler konnten nachweisen, dass dort, wo der Lithiumgehalt im Trinkwasser hoch ist, die Selbstmordrate vergleichsweise niedrig liegt.
James Greenblatt erklärt anhand zahlreicher Studienergebnisse die Funktionsweise und den besonderen Stellenwert von niedrig dosiertem Lithium bei der Behandlung psychischer Erkrankungen. Er zeigt auf, wie wichtig das Spurenelement für unseren Organismus ist und wie es vielen Betroffenen helfen kann. Lithium bietet auch als gezielte Nahrungsergänzung, zum Beispiel durch spezielle Heilwässer mit einer hohen Lithiumkonzentration, zahlreiche positive Wirkungen. Es schützt unser Gehirn und wirkt so als natürliches Anti-Aging-Mittel.





Zurück zum Seitenanfang

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.